notburgahof-logo_white
Angebot für Trainingsgruppen

  Ihr Skiclub auf Trainingscamp im JugendHotel Notburgahof, das ganze Jahr...! Dank des Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn eine Besonderheit! Die Lage des Notburgahofs, nahe...

Angebot für Seminare | Tagungen

Der Notburgahof hat für Seminare und Fortbildung optimale Seminarräume und die dazugehöige Technik zu bieten. Der multifunktionale Seminarraum Notburgahof kann je...

Angebot für Schulen

Erfahren Sie mehr über die betreuten Angebote für Schulen im Notburgahof Betreute Kennenlerntage Projekttage im Nationalpark Sommersportwoche Wintersportwoche Alternative...

Skigebiete

Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn
© Kitzsteinhorn

Der Kitzsteinhorn Gletscher bietet ein einzigartiges alpines Erlebnis, das Sie nie vergessen werden. Salzburgs höchst gelegenes Skigebiet ist ein Paradies für leidenschaftliche Wintersportler.
Eines der ersten Skigebiete Österreichs entstand hier auf dem Kitzsteinhorngletscher. Genießen Sie weite Skihänge, Snowparks und Freeride Routen abseits der Piste. Erleben Sie die Gipfelwelt 3000 - der höchste, für jedermann bequem erreichbare Punkt im Salzburger Land.
Durch die hohe Lage mit Pisten auf bis zu 3000m können Sie das Kitzsteinhorns schon im Oktober genießen. Schneesicherheit ist hier garantiert!

Snowpark
Das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn bietet außerdem einen der anspruchsvollsten und ausgebautesten Snowparks in Österreich. Perfekt für Freeskier & Snowboarder die Höhen und Weiten genießen.

Freeride
Das Kitzsteinhorn ist eines der beliebtesten Freeridegebiete in den Alpen: Mit absoluter Schneesicherheit, zahlreichen Routen in unmittelbarer Liftnähe und einem modernen Informationssystem bei dem die umfassende Aufklärung über alpine Gefahren und der Appell an die Eigenverantwortung im Vordergrund stehen.

Schmittenhöhe / Areitbahn
© Schmittenhöhebahn

Wanderparadies und Skiberg zugleich – die 2000m Schmittenhöhe gilt als Österreichs schönster Aussichtsberg. Von November bis Mitte April kann man hier Skifahren, im Sommer wunderbar wandern.

Sobald der Schnee geschmolzen ist, wird die Schmittenhöhe zum Wanderparadies. Im Sommer können Sie hier auch Nordic Walking und Paragleiten betreiben. Erleben Sie den Zeller Hausberg bei einer kostenlosen geführten Wanderung. Auch im Winter können Sie – mit Schneeschuhen – daran teilnehmen.

Maiskogelbahn
© Maiskogelbahn

Der Maiskogel ist als Familienberg der Ferienregion Zell am See-Kaprun bekannt und beliebt. Denn hier fühlen sich sowohl kleine als auch große Gäste absolut wohl. 
Im Sommer eignet sich der Maiskogel perfekt zum Wandern. Zahlreiche Almhütten locken mit österreichischen Schmankerln.

Das Skigebiet wurde von Skiarea als bestes Familienskigebiet des Jahres 2016 gekürt und erhielt in den Einzelkategorien die Awards als Testsieger 2016 für die Beschneiungstrophy, beste Kinderangebote in Gold, Ideen & Umsetzung und die Pistenfahrertrophy. Ein besonderes Highlight, das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten: die Ganzjahresrodelbahn Maisiflitzer. Enge Kurven, lange Geraden sowie fünf Kreisel erwarten Sie. Über die Geschwindigkeit bestimmen Sie selbst. Wer es rasant mag, saust mit bis zu 40 Stundenkilometern ins Tal.

Downhill & Bikepark
Fantastisch ist der Maiskogel auch fürs Mountainbiken und bietet tolle Abfahrten.
Der Bikepark mit Drops, Kicker und Pumptrack laden ein zum Austoben!

contact_phone